Nur Wolken bewegen die Sterne

filmbild_nur_wolken_bewegen_die_sterneNorwegen 1998
Regie: Torun Lian
KFB empfohlen ab 12 Jahre, FSK: o.A
ca. 97 Minuten
Spielfilm/Drama
 
Marias kleiner Bruder ist an Krebs gestorben. Ihre Mutter versinkt darüber in tiefer Depression, der Vater versucht verzweifelt wieder zu einem normalen Alltagsleben zurückzufinden. Die Sommerferien verbringt Maria bei ihren Großeltern. In ihrer eigenen Trauer hat sie aber keine Lust auf Unternehmungen. Erst der Nachbarsjunge Jacob schafft es mit seiner Fröhlichkeit und Spontaneität, Maria aus ihrem Schneckenhaus zu locken. Langsam schöpft Maria neuen Mut…

Tipp: Mit geradezu unglaublicher Intensität gelingt es diesem vielfach preisgekröntem Film, die Gefühle und Gedanken von Kindern auszudrücken.