Karate Kid

USA 2010,
Regie: Harald Zwart,
142 Minuten,
FSK: ab 6, KFB empf. ab 10 Jahre

Der zwölfjährige Dre zieht mit seiner Mutter aus den USA nach China. Es fällt ihm schwer, in dem fremden Land Fuß zu fassen – vor allem in der Schule, wo ihn seine Kung-Fu-geübten Klassenkameraden als "Karate Kid" auslachen und verprügeln. Einzig die schüchterne Mei Ying und der Hausmeister Mr. Han interessieren sich für ihn. Um Dres Peiniger auf fairem Weg auszubremsen, beginnt Mr. Han ihn für ein Kung-Fu-Turnier zu trainieren. Während die beiden sich wie Vater und Sohn annähern, begreift Dre, dass Kung Fu mehr als eine Kampfkunst ist – ein Weg zur Versöhnung mit sich selbst und der Welt.