alaska.de

filmbild_alaskaDeutschland 2000
Regie: Esther Groenenborn
KFB empfohlen ab 14 Jahre, FSK: 12
ca. 86 Minuten
Spielfilm / Drama

Sabine ist 16. Mit ihrer Mutter hat sie ständig Zoff. So zieht sie nach Ostberlin zu ihrem Vater. Die neue Umgebung, Plattenbauten in öder Landschaft, empfindet sie als kalt und anonym. Allein Eddi, ein Klassenkumpel, kümmert sich um sie. So lernt sie auch Micha, der gerade aus dem Knast entlassen wurde, und seine Gang kennen. Bei einer Schlägerei wird ein Junge getötet, Sabine sieht Micha mit einem blutigen Messer in der Hand weglaufen. Und Micha hat sich eines geschworen: Nie wieder ins Gefängnis! Verdächtigungen, Angst, Misstrauen und Wut machen sich in der Clique breit und Sabine steht im Konflikt zwischen Solidarität mit der Gruppe und ihrem eigenen Gewissen...

Tipp: Ein beeindruckendes Porträt über Jugendliche an der Schwelle zum Erwachsenwerden, als Großstadtdrama mit Laiendarstellern inszeniert.